Tag 1

 

YEAH endlich, mein erster Post. Es hat ein wenig gedauert bis ich mich endlich hingesetzt habe um meinen ersten Blog ins Leben zu rufen. Und TA-DAH, hier ist er nun und ich werde mir Mühe geben ihn schnell mit Leben und Konfetti zu füllen.

Braucht die Welt denn noch einen Blog? Keine Ahnung aber nach unseren Partys und Kindergeburtstagen freue ich mich immer über die vielen Nachfragen „wie hast Du das denn gemacht?“, „kann ich das auch, hast Du eine Anleitung für mich – ist das schwer?“, „diese vielen Ideen, ich hoffe ich kann mir das alles merken bis zu unserem nächsten Geburtstag“ und natürlich immer wieder „echt das ist glutenfrei, hat man garnicht gemerkt – kann ich das Rezept haben“. Klar, gerne, das schreit doch nach einem Blog  🙂 

Und wie bin ich dazu gekommen mich so in Cupcakes und Konfetti zu verlieben?

Angefangen hat alles mit meiner Leidenschaft fürs Backen und der Idee, meinen Kindern rund um gelungene und hoffentlich unvergessliche (Geburtstag-) Tage zu schenken. Und jeder der mich kennt, weiß dass dazu auch ein ganz besonderer – natürlich von den Kindern selbst ausgesuchter Wusch-Themen-Kuchen gehört.

Die Idee für den Kuchen ist bei uns immer ein großes Thema, denn passend zum Kuchen plane ich die Party.

Und dann beginnt meine Lieblingszeit -freu-freu freu-. 

Die Vorbereitungen für eine Feier fangen bei mir nämlich schon Wochen (viele viele Wochen) im Voraus an.

Ich liebe es Ideen zu sammeln (ja ich bin ein Pinterest Junkie), Deko zu basteln, Rezepte zusammen zu stellen und Probe zu backen.

Einzige Vorgabe – das Essen muss glutenfrei sein und zwar ausnahmslos.

Das hört sich nach viel Arbeit an? Klar aber auch nach einer Menge Spaß, den ich gerne mit Euch teilen möchte.

Und wer weiß, vielleicht inspirieren Euch meine Ideen und DIYs ja ein wenig und helfen Eure Vorbereitungszeit für die nächste Party klein zu halten 🙂

Eure Jana 

 

P.S.

Die Fotos von mir hat übrigens unsere unglaublich talentierte und absolute Lieblingsfotografin Nicole Bartels gemacht.

Sie fotografiert unsere Kinder schon von Geburt an und es macht jedes mal riesig viel Spaß bei ihr zu sein. Schaut mal auf ihrem Blog vorbei klick. Ihre Fotos sind wunderschön, authentisch und herrlich gefühlvoll.

Leave a Reply