Mädelsabend – Pimp my Sekt –

Was macht man mit all dem Sekt der von der letzten Party übrig geblieben ist?
Genau, einfach weiter feiern 🙂 Zum Beispiel bei einem entspannten Mädelsabend, die Deko und das Motto stehen ja schon.
Jetzt noch schnell Lieblingsfolgen von „Sex and the City“ raus suchen, Mädels einladen und los geht’s.

Um den Sekt zu pimpen, könnt ihr eurem Geschmack und eurer Fantasie freien Lauf lassen.
Seeeeehr lecker ist zum Beispiel ein Himbeer-Rosmarin-Sirup, der ganz fix gekocht und vorbereitet ist.  Frische Früchte und genügend Eiswürfel gehen auch immer gut.


Als kleine Besonderheit hatte ich, passend zur Deko „Flamingofedern“ (rosa Zuckerwatte) und pinke Haribo Flamingos für die Sektgläser besorgt. Kleine Schilder für den Sirup und die Flamingofedern, sowie Anhänger für Sekt und Prosecco Flaschen findet ihr auf diesem Printable. Die Originaletiketten der Flaschen habe ich vorher abgelöst, da sie farblich so garnicht zueinander gepasst haben.

Und eine Bastelanleitung mit Vorlagen für den PomPom Flamingo findet ihr hier.

 

Related Posts

DIY Traumfänger für Kids 19. August 2017
DIY Indianer Pfeil Einladung 27. August 2017

Leave a Reply